Internate

Private Internate in Großbritannien haben eine lange und erfolgreiche Tradition.

Motivierte Lehrer, kleine Klassen und interaktiver Unterricht sind ein Teil des modernen Bildungsansatzes. Schüler können individuell gefördert und bestmöglich auf Ihren Schulabschluss vorbereitet werden.

Ein breites Angebot in den Bereichen Sport, Kunst, Musik und Theater sorgen für Ausgleich und fördern die Persönlichkeitsentwicklung.

Bei einem Internatsbesuch erlernen Schüler die englische Sprache, sammeln erste Auslandserfahrungen und bauen sich ein internationales Netzwerk auf.

Erfahen Sie mehr über: Das Schuljahr in England, Dauer des Aufenthalts, Der richtige Zeitpunkt, Abschlüsse, Unterricht, Freizeitaktivitäten, Unsere Erfahrung, Unsere Internate, Bewerbungsablauf, Kosten

Wissenswertes über
Internate

Das Schuljahr
in England

Wie ist das Schuljahr an englischen Internaten eingeteilt?

Das englische Schuljahr beginnt im September und wird in drei Trimester, auch Terms genannt, unterteilt. Der Michaelmas-Term läuft von September bis kurz vor Weihnachten, der Lent-Term von Januar bis Ostern, im Anschluss folgt der Summer-Term von Ostern bis Juli.

Zwischen den Terms haben die Schüler jeweils drei Wochen Ferien, außerdem eine Woche während des laufenden Terms. Nach Ende des Schuljahres im Juli beginnen die Sommerferien, sie dauern ungefähr acht Wochen.

Dauer des Aufenthalts

Wie lange sollte der Aufenthalt an einem Internat in England sein?

Ideal ist es, ein volles Schuljahr in England zu verbringen. Zum einen, weil die Schüler so genug Zeit haben, sich einzuleben, die Sprache zu lernen und Freundschaften zu schließen. Zum anderen setzen viele Schulen eine Mindestaufenthaltsdauer von einem Jahr fest. Wer sich also von vorneherein ein Jahr Zeit nimmt, hat bei der Wahl des Internats mehr Optionen.

Es ist natürlich auch möglich, international anerkannte Schulabschlüsse an englischen Schulen zu erzielen.

Bei kürzeren Aufenthalten ist die Auswahl an Internaten zwar geringer, es gibt aber dennoch die Option, zwei aufeinander folgende Terms oder sogar nur einen Term dort zu verbringen.

Der richtige Zeitpunkt

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Auslandsjahr oder einen Schulwechsel an ein englisches Internat?
Ab welchem Alter können Schüler ein Internat in England besuchen?

Zum Schuljahresbeginn im September ist der Wechsel ins englische Schulsystem am unkompliziertesten. Auch für die Schüler hat das Vorteile: Sie beginnen das Schuljahr gemeinsam mit ihrer neuen Klasse. Aus Erfahrung ist es dann leichter, Freundschaften zu schließen und sich zu integrieren. Falls nötig, ist auch später im Schuljahr noch ein Einstieg möglich.

Grundsätzlich ist ein Auslandsaufenthalt in England während der 8., 9. und 11. deutschen Klasse sehr einfach zu organisieren. Ein Wechsel während der 10. deutschen Klasse ist ebenfalls möglich, hier müssen allerdings einige Faktoren zusätzlich beachtet werden.

Abschlüsse

Wie ist das englische Schulsystem aufgebaut? Welche Schulabschlüsse sind an englischen Internaten möglich? Sind englische Schulabschlüsse in Deutschland anerkannt? Was ist das GCSE, A-Level und das IB?

Im englischen Schulsystem absolvieren Schüler insgesamt 13 Schuljahre. Die Einschulung erfolgt schon mit fünf Jahren, also ein Jahr früher als in Deutschland. Daher sind die Schuljahre jeweils um ein Jahr zeitverschoben, die 10. Klasse in Deutschland entspricht also der 11. Klasse in England. Alle hier folgenden Abschlüsse werden vom deutschen Kultusministerium anerkannt, solange eine gewisse Punktzahl in der richtigen Fächerkombination erreicht wurde.

weiterlesen

Unterricht

Was erwartet Schüler an englischen Internaten? Wie ist der Unterricht an englischen Schulen strukturiert? Wie gut sind die Lehrer? Welche Fächer können gewählt werden?

Englische Privatschulen haben international einen exzellenten Ruf. Das liegt hauptsächlich an den hohen Standards, die der dortige Unterricht erreicht. Eine der wichtigsten Aufgaben der Lehrer ist es, ihre Schüler zu begeistern und zu motivieren. Denn nur so können ihre Schützlinge bestmögliche Ergebnisse erzielen. Fragen der Schüler sind jederzeit erwünscht und auch während der Hausaufgabenzeit brütet nicht jeder alleine, sondern ein Tutor steht für Nachfragen zur Verfügung.

Die Unterrichtsmethoden entsprechen neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und auch die Einbeziehung moderner Technologien in den Schulalltag wird forciert. In der Konsequenz haben die Schüler auch wirklich Interesse und Spaß am Unterricht.

Bei den Lerninhalten wird den Schülern neben den traditionellen Fächern eine breite Zusatzauswahl gegeben. Je nach Neigung können kreative Bereiche wie Kunst, Handwerk (Design and Technology), Fotografie und/oder berufsbezogene Fächer wie Betriebswirtschaft (Business), Volkswirtschaft (Economics), Jura (Law) oder Psychologie (Psychology) vertieft werden. So bekommen die Schüler Einblicke in verschiedene Berufswege - vom Fotografen bis zum Anwalt. Für ausländische Schüler wird meist zusätzlicher Englischunterricht angeboten.

Freizeitaktivitäten

Welche Freizeitaktivitäten werden an englischen Schulen angeboten? Haben Sport, Kunst, Theater und Musik einen hohen Stellenwert an englischen Internaten? Wie gut sind Internate in England ausgestattet?

In England ist es fester Teil des Internatslebens, sich in verschiedenen Bereichen auszuprobieren und zu entfalten. Traditionell bieten die Schulen die unterschiedlichsten Aktivitäten für jedes Leistungsniveau an, zwischen Sport, Kunst, Musik oder Theater findet jeder Schüler eine passende Beschäftigung. Die Ausstattung der englischen Internate, zum Beispiel bei Sportanlagen, ist ausgezeichnet und alle Aktivitäten werden von Lehrern oder professionellen Trainern begleitet.

Einige Schulen sind auf bestimmte Bereiche spezialisiert. Sie bieten ihren Schülern in Disziplinen wie Hockey, Fußball, Golf, Tennis, Schwimmen, Rudern, Reiten, Rugby, Fechten, Musik, Chor, Tanzen oder Theater beste Trainings- und Lernmöglichkeiten.

Unsere Erfahrung

Welche Erfahrungen hat Stanford & Ackel mit Internaten in England?

Die Gründer von Stanford & Ackel, kennen das englische Internatsleben seit vielen Jahren von zwei Seiten: Als Schüler und als Schulleiter. Ihre persönlichen Erfahrungen geben sie bis heute gerne an zukünftige Schüler und ihre Familien weiter. Diese persönliche Komponente ist bis heute einer der Grundbausteine des Unternehmens.

mehr Über Uns

Unsere Internate

Welche Schule passt zu welchem Schüler?

Stanford & Ackel arbeitet mit über 150 Partnerschulen zusammen. Eine Übersicht unserer Internate erhalten Sie auf unserer Website. Bei der Auswahl für Ihr Kind helfen wir Ihnen persönlich.

Zu den Internatsprofilen

Bewerbungsablauf

Wie bewirbt man sich an Internaten in England? Was beinhaltet der Bewerbungsprozess?

Bei der Wahl einer Schule sind akademische Fähigkeiten, besondere Begabungen, persönliche Interessen und Vorlieben entscheidend.

Zu einer erfolgreichen Bewerbung gehört das Erstellen eines Profils, die Empfehlung an geeignete Schulen, eine Besuchsreise mit Interviews, Einstufungstests und eventuell Begabungstests.

Stanford & Ackel - Internatsberatung unterstützt Sie vom ersten Kontakt bis zum Abschluss des Aufenthalts.

zum Bewerbungsablauf

Kosten

Was kosten Internate in England und Schottland?

Die Internatskosten im Überblick

zu den Internatskosten

Sie haben weitere Fragen?

Wir unterstützen Sie bei der Schulauswahl für Ihr Kind

Loading...

Unser Service

Öffnungszeiten

Montag-Freitag
9-18 Uhr

Kontakt

Stanford & Ackel
Educational Consultants
Widenmayerstr. 49
80538 München
+ 49 (0)89 60 01 38 50
© Copyright 2021 Stanford & Ackel